Blog

Frühlingskonzert des Werner-von-Siemens-Gymnasiums Weißenburg

5. Mai. 2016 18:34 | Kategorie: Unsere Arbeit..

Wie jedes Jahr war ich auch dieses Jahr wieder am Frühlingskonzert des Werner-von-Siemens-Gymnasiums mit von der Partie und habe ein paar Momente für die Mitwirkenden eingefangen. Unterwegs war ich mit der Canon Eos 70D und dem Canon EF 70-200mm f/2.8 L IS II USM.

Wer die Kameliterkirche in Weißenburg kennt, weiß, die Lichtverhältnisse auf der Bühne sind - sagen wir - nicht optimal zum fotografieren. Deswegen war ich viel mit den ISO-Einstellungen beschäftigt, weil manche stellen der Bühne hell erleuchtet, andere dagegen komplett im Dunkeln sind. Ein paar der Fotos häng ich euch noch unten dran, viel Spaß damit. ;-)

 

Bild(er)/Album nicht gefunden.

 

Bild(er)/Album nicht gefunden.

 

Bild(er)/Album nicht gefunden.

 

Bild(er)/Album nicht gefunden.

 

Bild(er)/Album nicht gefunden.

 

Bild(er)/Album nicht gefunden.

 

Bild(er)/Album nicht gefunden.

Blitzlicht: Live-Set in Nennslingen | Bandshooting

22. Mär. 2016 13:22 | Kategorie: Unsere Arbeit..

Heute gibt's einen kleinen Einblick ins Bandshooting mit der Party- und Tanzband "Blitzlicht" in Nennslingen.

Als Location war hier von der 6-köpfigen Band die Nennslinger Sporthalle vorgesehen. Die Jungs waren als wir um halb 4 zum Aufbau angerückt sind schon fleißig am aufbauen.. Hatten wir bis jetzt auch eher selten, dass unsere Kunden aufbauen.. Aber die haben nicht unser mobiles Studio aufgebaut, sondern ihr Live-Set mit Bühnenbeleuchtung, Backdrop und allen Instrumenten.

Wir haben uns dann im hinteren Teil der Halle breit gemacht und da unser Set mit Softboxen und Hintergrundsystem aufgebaut. So sah's dann in der Halle aus, als wir alles fertig hatten: Im forderen Teil unser mobiles Studio, dahinter das Live-Set der Band.

Bild(er)/Album nicht gefunden.

 

Nachdem alles Equipment einsatzbereit war ging's dann endlich ans Shooten. Da hatten wir diesmal einige verschiedene Sets auf dem Plan stehen: Als erstes ham wir die Jungs mal ein bisschen Schock-gefrostet - das erste Set war eine Wiese vor der Halle.. Und das Outfit dazu Lederhosen und Hemd.

Danach waren Einzelbilder und Gruppenfotos am Live-Set dran. Hier haben wir als Beleuchtung die mitgebrachte Bühnenbeleuchtung verwendet - 8 PAR56-Kannen. Anschließend kam dann unser mobiles Studio mit einigen Gruppenshots in verschiedenen Posen zum Einsatz.

Die Ergebnisse gibt's dann demnächst im Blog. ;-)

Soundscape in der Hohen Mühle | Bandshooting

12. Mär. 2016 11:44 | Kategorie: Unsere Arbeit..

Wir haben vergangenen und kommenden Sonntag jeweils ein Fotoshooting mit einer Band aus der Region. Deswegen wollen wir euch heute mal mit auf das Shooting mit der Akkustik-Coverband "Soundscape" nehmen.

Nach einigen Vorschlägen und doch relativ vielen Neuentscheidungen über die Location hatten wir uns im Endeffekt auf die "Hohen Mühle Weißenburg" festgelegt. Am Shootingtag selbst haben wir uns um 11:15 Uhr getroffen, nochmal die Wünsche und Ideen mit der Band durchgesprochen und noch die letzten Requisiten eingepackt. Danach gings dann in Richtung Location, wo wir ab 12:00 Uhr mit dem Aufbau durchgestartet sind und nach ca. einer dreiviertel Stunde unterhaltsamem Aufbau mit dem shooten losgelegt haben.

Ready to shoot: N kurzes Selfie vorm Shooting on Location.. Ja.. Hammer Qualität. :D

Bild(er)/Album nicht gefunden.

 

Die Hohen Mühle hat durch die alten Säulen und die alte Tür einen super charmanten Look, den wir durch unsere Blitze nochmal verstärkt haben. Nachdem wir da dann einmal ein Komplett-Set und Einzelfotos gemacht haben sind wir mit Pizza im Gepäck (die wurde uns sogar bezahlt :D) zur nächsten Location, einer Grafitti-Treppe im CVJM-Vereinsheim, gefahren. Da wurde dann erstmal die inzwischen kalte Pizza gegessen - und ja, der ein oder andere Flachwitz war auch dabei. :D 

Nachdem nach der Pause die Nebelmaschine, die wir schon im Vorfeld bei VTB-Veranstaltungstechnik geliehen hatten, vorgeheitzt war, ging's dann auf der Treppe los. War auch echt lustig mit dem Nebel.. Und weil die Nebelmaschine wirklich minimalistisch war.. :D War hinterher der ganze Flur dicht und beim Lüften sind dann noch ein paar echt witzige spontane Fotos entstanden..

Also.. Ein echt unterhaltsamer Shootingtag, der für uns um ca. 15 Uhr zu Ende war.

Wug-CON 2015 - Integrative Jonglierconvention | Fotoreportage

1. Mär. 2016 11:57 | Kategorie: Unsere Arbeit..

Die Weißenburger Jonglierconvention "WUGCON" ist 2015 in die zweite Runde gestartet. Nachdem wir das Event in der Landkreishalle Weißenburg schon im Jahr 2013 fotografisch begleitet haben, waren wir auch dieses Jahr wieder ehrenamtlich dabei.

Die Jonglierconvention findet in Kooperation mit dem TSV 1860, dem Werner-von-Siemens Gymnasium und den Lebenshilfe-Werkstätten Weißenburg statt und ist eine integrative Veranstaltung zur Einbindung von Menschen mit Behinderung unter dem Motto "Hier fliegen Vorurteile durch die Luft".

Viel Spaß mit den Fotos des Wochenendes und der großen Gala in der Kameliterkirche!

Bild(er)/Album nicht gefunden.

Pia, Tina und Chrissi | Gruppenshooting Indoor & Outdoor

29. Feb. 2016 20:37 | Kategorie: Unsere Arbeit..

Wer sich ein bisschen auf unserer Website umgeschaut hat, hat sicherlich schon gemerkt, dass wir viele Gruppen- und Einzelfotoshootings im Angebot haben. Und dass ihr euch besser vorstellen könnt, wie so ein Gruppenshooting bei uns abläuft, schreiben wir hier mal ein paar Zeilen dazu und zeigen euch einige Ergebnisse vom Shooting mit Pia, Tina und Chrissi. Viel Spaß beim Lesen ;-)

Vorbereitung.

Wir treffen uns in der Regel eine halbe bis dreiviertel Stunde vor Shootingbeginn und sprechen nochmal ein paar Bildideen durch, bereiten Kamera, Blitze und Requisiten vor und machen die ersten Belichtungstests. Bei dem Shooting ging‘s um 14 Uhr los. Geplant waren Fotos vor Studiokulisse und, weil das Wetter plötzlich schön sonnig geworden ist, ganz spontan auch noch draußen. Um halb zwei haben wir dann angefangen, unser mobiles Studio aufzubauen, die Softboxen aufzustellen und die Blitze einzustellen - und, nicht zu vergessen.. die Musik angemacht. :D

Und Action.

Um kurz vor zwei waren dann die drei Mädels da. Nachdem wir uns ein bisschen unterhalten haben ging‘s dann ganz locker mit ein paar Fotos zum Einstieg los. Nach den ersten Bildern haben wir dann angefangen, unsere Bildideen mit den Mädels durchzusprechen und sind dann die "Auserwählten" durchgegangen. Das waren dann ein paar Shots auf einem Hocker, einige Fotos auf einem großen Tisch und ein Set mit unserem Retro-Bilderrahmen. Irgendwann mussten Michis Hände dann herhalten um ein möglichst elegantes Herz zwischen Kamera und die drei zu zaubern.. Sehr amüsant. :D

Raus hier.

Nachdem die Sonne sich nach ca. einer Stunde Shooting immer noch nicht verzogen hatte blieb uns nichts anderes übrig als das auch noch auszunutzen. Also Jacken an und ab nach draußen. Da haben wir dann auch nochmal eine gute halbe Stunde mit einigen Sets bei available light fotografiert.

So.. Jetzt habt ihr mal den groben Ablauf von einem Gruppenshooting gelesen.. Wenn ihr fragen habt.. Feel free to ask ;-) Aber jetzt kommt das eigentlich viel interessantere: Die Bilder :D

 

 

Bild(er)/Album nicht gefunden.

 

Bild(er)/Album nicht gefunden.

 

Bild(er)/Album nicht gefunden.

 

Bild(er)/Album nicht gefunden.

 

Bild(er)/Album nicht gefunden.

 

Bild(er)/Album nicht gefunden.

 

Bild(er)/Album nicht gefunden.

 

Bild(er)/Album nicht gefunden.

 

Bild(er)/Album nicht gefunden.