Blog

Soundscape in der Hohen Mühle | Bandshooting

12. Mär. 2016 11:44 | Kategorie: Unsere Arbeit..

Wir haben vergangenen und kommenden Sonntag jeweils ein Fotoshooting mit einer Band aus der Region. Deswegen wollen wir euch heute mal mit auf das Shooting mit der Akkustik-Coverband "Soundscape" nehmen.

Nach einigen Vorschlägen und doch relativ vielen Neuentscheidungen über die Location hatten wir uns im Endeffekt auf die "Hohen Mühle Weißenburg" festgelegt. Am Shootingtag selbst haben wir uns um 11:15 Uhr getroffen, nochmal die Wünsche und Ideen mit der Band durchgesprochen und noch die letzten Requisiten eingepackt. Danach gings dann in Richtung Location, wo wir ab 12:00 Uhr mit dem Aufbau durchgestartet sind und nach ca. einer dreiviertel Stunde unterhaltsamem Aufbau mit dem shooten losgelegt haben.

Ready to shoot: N kurzes Selfie vorm Shooting on Location.. Ja.. Hammer Qualität. :D

Bild(er)/Album nicht gefunden.

 

Die Hohen Mühle hat durch die alten Säulen und die alte Tür einen super charmanten Look, den wir durch unsere Blitze nochmal verstärkt haben. Nachdem wir da dann einmal ein Komplett-Set und Einzelfotos gemacht haben sind wir mit Pizza im Gepäck (die wurde uns sogar bezahlt :D) zur nächsten Location, einer Grafitti-Treppe im CVJM-Vereinsheim, gefahren. Da wurde dann erstmal die inzwischen kalte Pizza gegessen - und ja, der ein oder andere Flachwitz war auch dabei. :D 

Nachdem nach der Pause die Nebelmaschine, die wir schon im Vorfeld bei VTB-Veranstaltungstechnik geliehen hatten, vorgeheitzt war, ging's dann auf der Treppe los. War auch echt lustig mit dem Nebel.. Und weil die Nebelmaschine wirklich minimalistisch war.. :D War hinterher der ganze Flur dicht und beim Lüften sind dann noch ein paar echt witzige spontane Fotos entstanden..

Also.. Ein echt unterhaltsamer Shootingtag, der für uns um ca. 15 Uhr zu Ende war.